Alfred W. Hefft (3. Generation) tritt in die Firma ein