Eintritt von Alfred B. Hefft (4. Generation)